Die Triathlon-Serie in der Metropolregion Rhein-Neckar

Der BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar ist die Triathlon-Serie in der Metropolregion Rhein-Neckar. Bei den attraktiven und anspruchsvollen Triathlon-Rennen in der Pfalz, Baden und Hessen starten Spitzen- und Hobby-Triathleten gemeinsam.

Die ungefähr 6.500 Starter werden von über 50.000 begeisterten Zuschauern in Viernheim, Mußbach, Maxdorf, Ladenburg und Heidelberg angefeuert.

Ein eigenständiger Schüler- und Jugend-Cup mit sieben Rennen in der Metropolregion Rhein-Neckar bildet die Nachwuchsserie des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar.

Markus Rolli und Anne Haug haben den Heidel­bergMan, den vierten Wettbewerb des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2017, für sich ent­schieden. Für Lena Berlinger reichte der zweite Platz in Heidel­berg, um bereits vorzeitig die Gesamt­wertung des Cups zu gewinnen. Florian Angert, Zweit­platzierter bei den Männern und Cup-Verteidiger, benötigt für den Gesamtsieg noch ein gutes Ergebnis im abschließenden Rennen in Viernheim.

Florian Angert und Lena Berlinger haben mit dem RömerMan in Ladenburg den dritten Wettbewerb des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2017 gewonnen. Timo Bracht erreichte an seinem 42. Geburtstag Rang zwei.

Einzelergebnisse nach Ladenburg, Vereinsergebnisse nach Ladenburg

Auf dem ersten Platz liegt TuS Griesheim mit 5713 Punkten und auf dem zweiten Platz das Tri-Team Heuchelberg mit 5562 Punkten

Gesamte Vereinswertung nach Maxdorf