Bilder und Bildinformationen:

thumb Viernheim 01
Erhard, Brüstle

thumb Viernheim 02
Erhard, Funk, Mann

thumb Viernheim 03
Frederic Funk

thumb Viernheim 04
Lena Gottwald

thumb Viernheim 05
Viernheim Tagessieger

thumb Viernheim 06
Völker, Gottwald, Brüstle

 

 

Die Bilder sind frei zur Pressenutzung bei Nennung der Quelle "Foto: PIX-Sportfoto".

Frederic Funk (Team Erdinger Alkoholfrei) und Lena Gottwald (TSV Zirndorf) haben den V-Card Triathlon in Viernheim und damit den Abschlusswettbewerb des BASF Triathlon Cup Rhein-Neckar 2019 gewonnen. In der Gesamtwertung über fünf Rennen sicherten sich Julian Erhardt (Triathlon Grassau) und Karoline Brüste (TV Mengen) den Sieg.

Der 36. V-Card Triathlon in Viernheim war das zum Abschluss des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2019 erwartete Triathlonfest. Zur spannenden Entscheidung in der Gesamtwertung, wo es bei Männern und Frauen um jede Sekunde ging, kamen ideale Wetterbedingungen mit sonnigen 25 Grad und das bekanntermaßen begeisterungsfähige Publikum im Viernheimer Waldstadion. Die Triathleten honorierten die optimalen Voraussetzungen mit einem herausragend schnellen Rennen.

Entscheidung auf dem Rad

Schnellster Schwimmer im Hemsbacher Wiesensee war Timo Hackenjos (HEP Performance Team Neckarsulm), der aber im weiteren Rennverlauf keine wesentliche Rolle mehr spielen sollte. Stattdessen löste sich auf dem Rad Frederic Funk aus der Favoritengruppe und baute seinen Vorsprung auf der anspruchsvollen Strecke über die Juhöhe und durch den Odenwald bis zum zweiten Wechsel auf über eine Minute aus. Ihm folgten Nicolas Mann (Post-SV Tübingen) und Julian Erhardt. Auf der 10-Kilometer-Laufstrecke mit drei Runden und zwei Stadiondurchläufen hielt Funk seinen Vorsprung stabil und siegte schließlich unbedrängt in 1:50:57 Stunden. Hinter ihm konnte sich Nicolas Mann durchsetzen und wurde mit einer knappen Minute Vorsprung Zweiter vor Julian Erhardt auf Platz drei.

Vorjahressiegerin erneut erfolgreich

Im Rennen der Frauen konnte Lena Gottwald ihren Vorjahresseig wiederholen. Auf Basis der viertbesten Schwimmzeit ging sie auf der Radstrecke in Führung und gab diese bis ins Ziel nicht mehr ab, das sie in 2:06:21 Stunden erreichte. Hinter ihr kämpfte sich Karolin Brüstle zwar mit der jeweils besten Rad- und Laufzeit bis auf 40 Sekunden heran, konnte den Malus der nur 13. Schwimmzeit aber nicht mehr ganz ausgleichen. Als Dritte kam Lina Völker (Triathlon Freunde Saarlouis) ins Ziel, die mit der besten Schwimmzeit in den Tag gestartet war.

Erhardt und Brüstle Cup-Sieger

In der besonders spannenden Gesamtwertung des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2019 mit den besten drei Punktzahlen aus fünf Rennen gewinnen am Ende Julian Erhardt, der Sieger von Maxdorf, und Karoline Brüstle, die Erstplatzierte von Ladenburg und Heidelberg. Zweiter Mann in der Gesamtwertung ist Heidelberg-Sieger Maximilian Saßerath (Team Nikar Heidelberg). Dritter ist Frederik Henes (TV Mengen), der den Auftakt in Mußbach gewann. Zweite Frau der Gesamtwertung ist Simone Hofmann (TSV Amicitia Viernheim), die Siegerin von Maxdorf. Dritte wird Katharina Wolff (Tri-Team Heuchelberg), die Erstplatzierte von Mußbach.

 

Ergebnisse des 36. V-Card Triathlon Viernheim am 25. August 2019


Männer:

  1. Frederic Funk (Team Erdinger Alkoholfrei): 1:50:57 Stunden
  2. Nicolas Mann (Post-SV Tübingen): 1:51:57 Stunden
  3. Julian Erhardt (Triathlon Grassau): 1:52:47 Stunden

Frauen:

  1. Lena Gottwald (TSV Zirndorf): 2:06:21 Stunden
  2. Karoline Brüstle (TV Mengen): 2:07:01 Stunden
  3. Lina Völker (Triathlon Freunde Saarlouis): 2:11:53 Stunden

Ergebnisse des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2019

Männer

  1. Julian Erhardt (Triathlon Grassau)
  2. Maximilian Saßerath (Team Nikar Heidelberg)
  3. Frederik Henes (TV Mengen)

Frauen

  1. Karoline Brüstle (TV Mengen)
  2. Simone Hofmann (TSV Amicitia Viernheim)
  3. Katharina Wolff (Tri-Team Heuchelberg)

 

Ludwigshafen, 25. August 2019, Stand 12:00 Uhr

Pressekontakt:
Sonja Haag
Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Rheinuferstraße 9
67061 Ludwigshafen
Tel: 0621 963600-40
Fax: 0621 963600-740
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.agentur-publik.de
Weitere Informationen zum BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar im Internet:
www.basf-tcrn.de
www.facebook.com/BASF.TriathlonCupRheinNeckar